Montag, 31. Juli 2017

Neues Spielzeug!

Seitdem ich vor einem Jahr die Videos von der E3 gesehen habe, in denen das neue 3DS-Spiel "Ever Oasis" vorgestellt wurde, habe ich auf dieses Spiel gewartet. Es wurde zwar von Grezzo entwickelt, aber sowohl der Trailer, als auch die Beschreibungen dazu haben mich sehr an ein paar meiner Lieblingsspiele von Level 5 erinnert. Das letzte Mal habe ich mich so sehr auf ein Spiel gefreut, als "Fantasy Life" angekündigt wurde - und am Ende habe ich über 300 Stunden mit dem Spiel verbracht und nur aufgehört, weil ich keine weiteren Herausforderungen oder Aufgaben mehr zu lösen hatte.


Dummerweise brach kurz vor Erscheinen von "Ever Oasis" erst bei meinem 3DS XL das Schiebepad und wenige Tage später ging auch die Konsole von meinem Mann kaputt. Da saß ich nun mit meinem neuen Spiel und konnte nur die Packung bewundern ... Nachdem wir gründlich drüber nachgedacht (und einen Blick aufs Urlaubsgeld) geworfen hatten, stand fest, dass wir uns noch ein paar Wochen gedulden und uns dann zwei New 2DS XL besorgen würden. Am Freitag zogen die beiden neuen Geräte dann bei uns ein. Eine weiß-orange Konsole für mich und eine schwarz-türkise für meinen Mann. Der Freitagabend ging zum Teil für den Datentransfer drauf, aber so lange dauerte das zum Glück nicht. Was bedeutet, dass wir gerade in unseren freien Minuten mit dem 2DS vor der Nase rumsitzen und uns darüber freuen, dass wir endlich wieder spielen können


Ich fürchte nur, ich habe meinem Mann zu sehr von "Ever Oasis" vorgeschwärmt, denn am Samstagabend landete das Spiel dann prompt auch noch in seiner Konsole. (Nur gut, dass es zwei Speicherstände gibt und wir so beide das Spiel spielen können. *g*) Wenn ich mich also in den kommenden Tagen etwas rarer mache, dann könnte es sein, dass ich gerade damit beschäftigt bin, mir eine blühende Oase inmitten einer Wüste voller Chaosmonster aufzubauen. ;)

Kommentare:

kiyaliest hat gesagt…

*g* Viel Spaß mit den neuen Konsolen! Die schwarz-türkisfarbene gefällt mir. Dank deiner Vorstellung habe ich "Ever Oasis" übrigens auch im Auge behalten und es vor ein paar Wochen besorgt. Mal sehen, wann ich zum Spielen komme; dabei vergeht die Zeit immer so furchtbar schnell, dass ich sie mir momentan nur selten nehme. Und wenn, bin ich gerade eher wieder bei Wimmelbild-Adventures abgetaucht ^^

Winterkatze hat gesagt…

Ich finde es lustig, dass alle die schwarz-türkise Konsole so hübsch finden, während ich mit meiner weiß-orangen total glücklich bin. Ich frage mich, ob die Reaktionen anders wären, wenn ich nicht einen weißen Tisch als Untergrund für das Foto genommen hätte. *g*

"Ever Oasis" macht mir wirklich sehr viel Spaß! Es ist ein simples Spielprinzip (du bekommst eine Bitte vorgetragen, erfüllst sie und hast einen neuen Mitbewohner für deine Oase) und die Kämpfe sind auch nicht herausfordernd, aber es ist so niedlich und befriedigend zu spielen. Theoretisch kann man auch immer nur kurze Zeit am Stück spielen, wenn man die ersten 1,5 Stunden mit der Einleitung hinter sich gebracht hat, da es eine Menge Speichermöglichkeiten gibt. Ich muss aber zugeben, dass dieses Gefühl von "ach, ich mache noch diese eine Aufgabe" oder "ich geh nur kurz in die Wüste und sammel Items" einen schnell zu einer längeren Spielzeit verlockt. ;)

(Was für Wimmelbild-Adventures spielst du? *neugierig*)

kiyaliest hat gesagt…

Nee, ich glaube, das würde nichts ändern. Orange ist nicht meine Farbe ;-)

Ich habe vor dem Kauf kurz in ein Let's Play reingesehen (ich habe grundsätzlich nur die Geduld, die als Entscheidungshilfe zu nutzen, länger schauen kann ich mir das nicht) und hatte gleich den Eindruck, dass es ein sehr niedliches Spiel wird :-) Allerdings habe ich auch in "Fantasy Life" noch einiges zu entdecken... Und in diversen anderen Spielen *duck*

Momentan spiele ich einen Teil der "Witches Legacy"-Reihe. Davor hatte ich was von "Puppet Show" und was von "Mystery Trackers". Ich mag diese Grusel- und Fantasy-Adventures, sowas wie Black Mirror, von denen leider nicht mehr viel nachkommt - daher und weil die Spielzeit so kurz ist sind die Wimmelbild-Adventures eine schöne Alternative. Gefallen haben mir auch "Dark Parables", "Mystery Case Files" und "Enigmatis", aber vieles muss ich auch erst noch ausprobieren. Oft sind die ersten Spiele in diesen Reihen schon älter und noch nicht so schön gemacht wie die neueren.

Winterkatze hat gesagt…

Es ist auch nicht meine Lieblingsfarbe. Trotzdem ist das Wohnzimmer total darauf ausgerichtet, weil es die Kompromiss-Wandfarbe zwischen mir und meinem Mann geworden ist. Und beim DS finde ich die Kombination mit weiß eigentlich ganz appetitlich - das erinnert mich an Eis ... ;)

Ich habe normalerweise auch keine Geduld für Let's Play, habe mich aber in den Wochen ohne DS dabei ertappt, dass ich ständig nach erträglichen Videos Ausschau gehalten habe, weil ich solche Lust aufs Spielen hatte.

Uh, du spielst ja wirklich eine Menge in dieser Richtung. Ich stehe - wenn es nicht gleich RPGs sind - eher auf Point-and-Click-Spiele und habe bei den Wimmelbild-Sachen bislang vor allem kostenlose PC-Varianten ausprobiert, die ich weniger befriedigend fand. Über das erste "Mystery Case Files" habe ich wenig gutes gehört, was mich eher abgeschreckt hat.

kiyaliest hat gesagt…

Hihi, ja, ich erinnere mich an ein Eis, das diese Farbkombination hatte :-) Bisher habe, glaube ich, immer ich über die Wandfarbe entschieden *grübel*

Gerade wenn man nicht spielen kann, will man ja unbedingt - ist klar. In solchen Fällen habe ich solche Videos auch schon zurate gezogen... Ich ziehe sie außerdem in Erwägung für Spiele mit hohem Action-Anteil, die mich interessieren, bei denen ich aber eh nicht weit kommen würde, aber bisher habe ich auch das noch nicht durchgeführt.

Das klingt wahrscheinlich nach mehr, als ich gespielt habe - meist kenne ich erst ein oder zwei Teile aus diesen Reihen. Für mich sind sie momentan aber wirklich angenehm, weil so ein Spiel nach 5 Stunden durchgespielt ist; das heißt, ich spiele auch wirklich mal etwas fertig! Bei den "Mystery Case Files" hab ich "Dire Grove" gespielt und das hat mir gut gefallen :-) Das erste ist, meine ich, "Ravenhearst" und dürfte noch so richtig alt sein. Ob es da überhaupt schon Adventure-Anteile zwischen den Wimmelbildern gibt, weiß ich auch nicht...

(Übrigens habe ich heute "Fantasy Life" wieder rausgekramt und eine Weile gespielt ^^ Inzwischen habe ich mich auch wieder reingefunden. Bei mir sind es allerdings "erst" 45 Stunden!)

Winterkatze hat gesagt…

Siehst du, es ist eine appetitliche Farbe! :D Da mein Mann ja auch hier wohnt, gönne ich ihm Mitspracherecht. *g*

Bei Spielen mit hohem Action-Anteil lasse ich immer meinen Mann recherchieren, ob mir das Kampfsystem trotzdem liegt. Dann werde ich nicht gespoilert und er kann ziemlich gut einschätzen, was ich auf die Reihe bekomme. Vor allem, da er ja in der Regel hautnah mitbekommt, wenn ich beim Spielen frustriert bin, weil meine Reflexe nicht für die Kämpfe ausreichen oder ich das zu stressig finde, wenn ich mich doch nur unterhalten will.

Ich kann verstehen, dass du es befriedigend findest, wenn du ein Spiel beendest. Das finde ich auch immer gut. Wobei ich zugeben muss, dass mir fünf Stunden Spielzeit in der Regel doch etwas zu wenig sind für ein Spiel.

(Yeah! Go, Kiya, go! Für deine Verhältnisse sind 45 Stunden doch gar nicht schlecht, oder? :) )

kiyaliest hat gesagt…

Ich glaube, mein Mann hat bisher schlicht meinen Vorschlägen früher oder später zugestimmt ;-) Es war noch nichts dabei, was er furchtbar fand.

Nett von deinem Mann. Meiner lässt mich gerne solche Spiele fünf Minuten spielen, um mich dann auszulachen, weil ich mich wieder fluchend in eine Ecke verrannt habe ^^

Fünf Stunden klingen wenig, aber im Rückblick kommt es mir eher vor wie: Oh, an den letzten drei Abenden habe ich dieses Spiel gespielt... Und sie sind natürlich auch preiswerter als längere Spiele (vor allem wenn ich sie bei Rebuy kriege...)

Ich bin jetzt schon fast bei 50 Stunden! *yay* Jetzt kann ich ins Herz des Urforsts - hurra! (Nur gut, dass die Sommerschließzeit der Kita vorbei ist)

Winterkatze hat gesagt…

Mein Mann ist sehr eigen, wenn es um bestimmte Farben geht. *g* Aber hey, dafür macht er sich nicht über mich lustig, wenn ich beim Spielen scheitere!

Ein Hoch auf die Kita! Das Herz des Urforsts ... oh, du hast noch so viel vor dir, ich beneide dich!

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.