Montag, 3. Juli 2017

Neuzugänge April und Juni 2017

Ich versuche weiterhin bei meinen Neuzugängen eine Mischung aus "Reihen-/Autorenvervollständigung" und Neuentdeckungen auf die Reihe zu bekommen. Aber ich merke schon, dass ich momentan eher dazu neige zu vertrauten Autoren zu greifen. Neuentdeckungen bergen schließlich immer das Risiko, dass weitere Bände auf der Wunschliste landen. ;)


Diana Wynne Jones: The Dark Lord of Derkholm
Diana Wynne Jones: Year of the Griffin

Im April gab es weiteren Zugang zu meiner Diana-Wynne-Jones-Sammlung, da ich es gerade so angenehm finde, wenn ich Romane von ihr für Schlechte-Laune-Phasen auf Vorrat habe. ;)


Marie Brennan: Within the Sanctuary of Wings - A Memoir by Lady Trent
Stephanie Burgis: The Dragon with a Chocolate Heart
Diana Wynne Jones: The Ogre Downstairs
Claire Legrand: Some Kind of Happiness
Kazuto Tatsuta: Reaktor 1F - Ein Bericht aus Fukushima Teil 3 (Manga)

Außerdem hatte ich im April zwei weitere Titel bestellt, weil ich hoffte, dass ich sie dann pünktlich zum Erscheinungstermin im Mai bekommen würde. Dummerweise hat der Importeur meines Buchhändlers das nicht so recht auf die Reihe bekommen, weshalb ich auf das eine Buch immer noch warte, während das andere erst im Juni ankam. So gab es im Juni nicht nur dank eines geschenkten Gutscheins ein paar mehr Bücher als sonst in einem Monat.

Mit "Within the Sanctuary of Wings" habe ich nun alle Lady-Trent-Titel im Haus und auch der Manga schließt eine Reihe ab. Zu Diana Wynne Jones muss ich ja wohl nichts mehr sagen und "The Dragon with a Chocolate Heart" ist das neuste Kinderbuch von Stephanie Burgis, deren magischen Geschichten ich im vergangenen Dezember für mich entdeckt habe. Auch "Some Kind of Happiness" ist für eher jüngere Leser und ein reiner Klappentext-/Coverkauf für mich - ich bin schon sehr gespannt, ob die Geschichte so gut ist wie erhofft.

Kommentare:

Eva-Maria H. hat gesagt…

Liebe Winterkatze,

mein Gott, was du so alles wegliest, ich bin immer ganz erstaunt. Die Zeit, hätte ich nun auch nicht, obwohl, dass würde ich was anderes nicht machen.

ABER ich habe gestern in der Buchhandlung auch 2 Bücher gekauft. Von beiden bin ich bis jetzt recht begeistert.

Das eine ist ein Buch von Haruki Murakami,

Der schreibt sehr gut und es ist das erste Buch, das ich von ihm lese.

Lieben Gruß Eva
du Leseratte

Winterkatze hat gesagt…

Liebe Eva, das Lesen ist eben mein liebstes Hobby. :)

Oh, ein Murakami - welches Buch von ihm hast du dir denn gekauft? Ich fand ja - obwohl ich definitiv keine Läuferin bin - "Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede" wirklich interessant und gut geschrieben. :)

kiyaliest hat gesagt…

Das ist aber eine schöne Fantasy-Ausbeute :-) Ich freu mich immer, wenn ich Bücher von Diana Wynne Jones sehe.
Über "The Dragon with a Chocolate Heart" denke ich auch noch nach - vielleicht kannst du dann ein wenig Entscheidungshilfe leisten ;-)

Winterkatze hat gesagt…

@Kiya: Stimmt, vom Manga abgesehen sind es nur Fantasy-Romane. Das war mir gar nicht aufgefallen. Egal, wie viele unterschiedliche Genres ich auf dem Wunschzettel habe, ich neige beim Kaufen anscheinend immer zur Fantasy. *g*

Die Rezension hast du ja schon entdeckt. :) Ich freu mich jetzt schon auf den nächsten Band von Stephanie Burgis, der in dieser Welt spielt. Da geht es dann um Aventurines beste Freundin und laut der Autorin gibt es "Spionage und Feen" darin. *g*

Kommentar veröffentlichen

Kommentare bei Posts, die älter als sieben Tage sind, werden von mir moderiert, um das Spam-Aufkommen in Grenzen zu halten.